Mittwoch, 25. Juli 2018

DIY - Obst und Gemüse Sortierspiel


Obst und Gemüse schmecken nicht nur lecker, sie sind auch noch unheimlich gesund. Aber man kann noch viel mehr damit machen, als es nur zu essen. Es eignet sich nämlich auch hervorragend zum Spielen. Und ganz nebenbei kann man alle seine Sinne schulen und ordentlich was lernen. 
Wie das geht? Das erfahrt ihr jetzt!


Was du dafür brauchst:
*Schere
*Werbeprospekte
*Laminiergerät & Laminierfolien
*kleine Holzkisten


Schritt 1
Als erstes besorgst du dir jede Menge Werbeprospekte und schneidest daraus die verschiedenen Früchte aus. Am Schönsten sind ganze Früchte, ohne Beschriftungen. Die findet man oft bei der Coop, Sky oder Famila Werbung.



Schritt 2

Nun legst du die ausgeschnittenen Früchte in die Folie und achtest darauf, dass nichts überlappt oder herausragt. Schiebe sie dann vorsichtig in das Laminiergerät und schneide sie aus.




Los geht`s

Zunächst solltest du klären, ob dein Kind alle Gemüse- und Obstsorten kennt, die du vorbereitet hast. Geht in Ruhe alles durch und beschreibt die Besonderheiten zum Beispiel Farbe, Textur, Geschmack oder Geruch. Du kannst von einigen Sorten auch Ganze und Halbe Früchte mit ins Spiel bringen, so kann dein Kind zunächst diese zueinander finden.

Variante 1
Jetzt kannst du zum Beispiel drei kleine Holzkisten und eine Schale mit den Früchten auf ein Tablett stellen. Klebe auf Jede ein Obst in einer anderen Farbe. Hier zum Beispiel Grün, Gelb und Rot. Dein Kind kann nun die Früchte nach Farben sortieren und nebenbei benennen.







Variante 2
Wenn das gut geklappt hat, wird es nun etwas schwieriger. Jetzt sortieren wir die Früchte nach Obst und Gemüse. Dazu habe ich das Bild der Gurke für Gemüse und das Bild des Apfels für Obst aufgeklebt, weil Felix sicher weiß, zu welcher Kategorie die Früchte gehören.



Weitere Varianten könnten sein:

Wo wächst das Gemüse? 
- Am Baum oder In der Erde -

Wie schmeckt es?
- Süß oder Sauer -

Welche Obstart ist es?
- Steinobst, Kernobst oder Beerenobst - 


Viel Spaß beim Nachmachen!



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...