Sonntag, 31. Juli 2016

DIY Knete - So einfach geht`s!




Meine Lieben, momentan schaffe ich es leider nicht so regelmäßig zu bloggen, wie ich es gerne tun würde! Es nimmt doch deutlich mehr Zeit in Anspruch als ich zunächst gedacht hätte ;)
Aber heute habe ich wieder etwas Zeit gefunden und eine tolle DIY Idee für euch!

Ein super einfaches und vor allem günstiges Rezept für Knete!


Ihr braucht dafür:
- eine große Schale
- 500 ml kochendes Wasser
- 400g Mehl
- 200 g Salz
- 2 EL Zitronensäure gibt's z.B. bei Rewe
- 3 EL Speiseöl
- Lebensmittelfarbe z.B. Wilton Gel-Farbe
- Mixer, Handschuhe und Becher, die ihr luftdicht verschließen könnt


Zunächst werden Mehl, Salz, Öl und Zitronensäure in die Schale gegeben. 






Als nächstes kocht ihr 500 ml Wasser auf und gießt es vorsichtig in die Schale. Lasst es ein wenig abkühlen bevor ihr mit dem Kneten beginnt. Ich habe an dieser Stelle einen
Mixer mit Knethaken verwendet. 

Je nachdem wie viele Farben ihr herstellen wollt, teilt ihr nun den Teig in ungefähr gleich große Stücke auf.


In eine kleinen Mulde gebt ihr nun die gewünschte Farbe und knetet den Teig ordentlich durch. Nachdem ich beim ersten Versuch mächtig blaue Hände hatte, habe ich dann beim zweiten Anlauf Handschuhe dafür verwendet! 




 Habt ihr alle Farben gut eingeknetet sollte das Ergebnis ungefähr so aussehen. Die Konsistenz der Knete ist meiner Meinung nach absolut vergleichbar mit teuren Markenprodukten. Super geschmeidig und nicht zu trocken oder bröslig


Zur Aufbewahrung der Knete habe ich die Avent Babybrei Becher genommen. Diese kann man schön luftdicht verschließen, sodass die Knete lange haltbar bleibt. 





 Nun sind der Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt.  


Viel Spaß!



Keine Kommentare: